MainContent

Unterstützungsfonds (UFO)

für Sängerinnen und Sänger des Chores Friedrich Wolf mit geringem Einkommen.

Die Chorwochenenden sind für die Qualität des Chores wie auch für den sozialen Zusammenhalt im Chor von großer Bedeutung und finden in geeigneten Einrichtungen von Freitagabend bis Sonntagmittag statt. Intensive Probenarbeit, Stimmbildung und fröhliches Zusammensein sind musikalisch wie sozial für den Chor wichtig. Es sollten daher möglichst alle Sängerinnen und Sänger teilnehmen können.

Leider können sich nicht alle Chormitglieder ein solches Wochenende finanziell leisten. Der Chor „Friedrich Wolf“ Dresden e. V. hat bisher schon immer im Rahmen seiner Möglichkeiten die Kosten für den Einzelnen reduziert. Es blieb aber immer ein Betrag, der für Einzelne noch zu hoch ist, um mitfahren zu können.

Die gleiche Problematik stellt sich auch bei Chorreisen.

Hier wollen Förderverein und der Chor helfen. Für Sängerinnen und Sänger mit geringem Einkommen stellen der Verein der Freunde und Förderer des Chores und der Chor gemeinsam einen Fonds bereit, aus dem die Chormitglieder auf Antrag unterstützt werden können.

Ziel des Fonds ist:
Eine Teilnahme am Chorwochenende oder an einer Chorreise soll nicht aus finanziellen Gründen scheitern.